Syrien: Zaghafte Proteste am Tag der Wut

Die Flagge Syriens

Die Flagge Syriens

In Damaskus kam es am heutigen Dienstag zu Protesten gegen die Regierung von Baschar al Assad. Seit Tagen hatten Aktivisten im Ausland und über das Internet zum Tag der Wut aufgerufen. Laut AP wurde die Demonstration von Anhängern der Regierung gewaltsam beendet.

Die Angaben über die Anzahl der Demonstranten sind sehr unterschiedlich. Mal ist von bis zu 200 Menschen die Rede mal von mehreren Duzend. Die Protestierenden wurden bereits nach 100 Metern Marsch mit Schlägen attackiert. Zuvor hatten sie Freiheit und das Ende des Notstands gefordert, auf den sich staatliche Willkür in Syrien stützt. Auch aus der Stadt Qamishli, wo viele Kurden leben, werden Proteste gemeldet.

Das Video zeigt Proteste am 15. März in Damaskus.



Schlagworte: , , ,

Kommentar schreiben