Syrien: Militär umstellt Wohngebiete

Die Flagge Syriens

Die Flagge Syriens

Syrische Panzer und Soldaten haben gestern mehrere Wohngebiete in Homs und anderen Städten abgeriegelt. Augenzeugen in Homs berichteten von Maschinengewehrsalven und Granatenexplosionen, die in der Stadt zu hören waren. Das berichtet die Kuwait Times unter Berufung auf Reuters. 

Mindestens ein Mensch wurde bei den Aktionen des Militärs getötet. Mehrere Stadtteile von Homs sind seit gestern von der Außenwelt abgeschlossen und ohne Strom und Telefon, so ein syrischer Menschenrechtsaktivist. Dabei gehe das Militär folgendermaßen vor: Mit Namenslisten riegelten sie ganze Städte ab und suchten nach den Genannten.



Schlagworte: , ,

Kommentar schreiben