Libanon: Sicherheitsmann bei Schießerei verletzt

Die libanesische Flagge

Bei einer Schießerei in Beirut wurde ein Angehöriger der libanesischen Sicherheitskräfte verletzt. Der Zwischenfall ereignete sich im Viertel Tariq Al Dschdideh, wo es zu Auseinandersetzungen zwischen der Justizpolizei und bewaffneten Männern gekommen war. Das berichtet Daily Star.Die Polizei war angerückt nachdem dort einen Frau nach einem Raubüberfall auf der Straße um Hilfe schrie. Als sich die Polizei  näherte schoß einer der Täter auf die Polizei, wobei ein Polizist verletzt wurde. Auch die Täter sollen verletzt worden sein, flüchteten jedoch in ein naheliegendes Waldgebiet.  Mit Spurensuchhunden ermittelten die Sicherheitskräfte, dass einer der Männer anschließend  einem roten Wagen geflüchtet war.



Schlagworte: , ,

Kommentar schreiben