Libanon: Prediger auf Kaution frei

Der libanesiche radikale Geistliche Scheich Omar Bakri wurde zehn Tage nach seiner Verhaftung gegen Zahlung einer Kaution entlassen. Ihm wird Terrorismus vorgeworfen, die Kaution betrug 5 Millionen libanesische Lira. Das berichtet der Daily Star.

Beirut

Beirut

Am Mittwoch war das Verfahren gegen Bakri wieder aufgenommen. Ihm werden Mitgliedschaft in einer bewaffneten Gruppe vorgeworfen, die Anschläge plant und die Autorität des Staates untergraben will und zu Gewalt aufruft, sie wolle vom nordlibanesischen Tripoli aus einen Gottesstaat errichten. Das berichtet der Daily Star.

Bakris Anwalt, der für die Hisbollah im Parlament sitzt, sagt es gebe Zeugenaussagen, die die Unschuld seines Mandaten untermauerten. Er vertrete Bakri im Auftrag von Hisbollah-Chef Hassan Nasrallah. Bakri bestreitet jegliche Mitgliedschaft sowie Menschen im Umgang mit Waffen ausgebildet zu haben.



Schlagworte: , , ,

Kommentar schreiben