Libanon: Haftbefehle gegen FSA-Kämpfer

Die libanesische Flagge

Ein libanesischer Militärrichter hat Haftbefehle gegen acht Syrer wegen illegalem Waffenbesitz ausgestellt. Sechs der Männer sind Kämpfer der Freien Syrischen Armee (FSA), die anderen beiden Unterstützer. Das berichtet der Daily Star.

Die Männer sollen große Mengen unlizensierter Waffen und Munition gehabt haben. Sie sollen die Waffen in der libanesischen Grenzstadt Masharih al-Qaa aufgegriffen worden sein. Einer der Männer wird auch beschuldigt, auf Soldaten der libanesischen Armee geschossen zu haben.

 



Schlagworte: , ,

Kommentar schreiben