Libanon: Amal-Funktionär erschossen

Beirut

Beirut

In einem Vorort von Beirut wurde am Dienstagabend ein Funktionär der schiitschen Amal-Bewegung erschossen, als er versuchte bei einer Familienfede einzugreifen. Abbas Al Mestrah hatte sich in Burdsch al Baradschneh in eine bewaffnete Auseinandersetzung zwischen mehreren Clans gemischt. Er wurde von drei Kugeln getroffen. Nach dem Schusswechsel brach in dem Vorort Panik aus. Dies berichtet der Daily Star.

Im August starben bereits zwei Hisbollah-Mitglieder und ein Vertreter eines Sunnitischen Hilfsprojekts Al Ahbasch in Burdsch Al Baradschneh bei dem Versuch Streitigkeiten zu schlichten.



Schlagworte:

Kommentar schreiben