Jordanien: Erste brutale Übergriffe

jordanien fahne jordan flagAuch in Jordanien kam es zu Gewalt zwischen Regierungtreuen und -gegnern. Dabei wurden mindestens acht Menschen verletzt. Bislang waren die Proteste im haschemitischen Königreich friedlich verlaufen. Das berichtet Al Dschasirah

Die rund 200 Unterstützer des Königs  Abdullah II riefen „Unser Blut und unsere Seelen opfern wir dir Abu Hussain“ (dem König). Dann sollen sie Steine geworfen und mit Schlagstöcken Regierungsgegner attackiert haben. Laut Augenzeugen standen Polizisten untätig daneben.



Schlagworte: , , ,

Kommentar schreiben