Saudi-Arabien: Vorbereitungen für Massenhochzeit in Taif

Kingdom Tower

Kingdom Tower

Im saudi-arabischen Taif bereitet eine Wohlfahrtsorganisation für den kommenden Sommer eine Massenhochzeit vor. Dies berichtet die saudische Zeitung „Arab News“. An einer vorbereitenden Konferenz wird auch der Gouverneur von Mekka Prinz Khaled Al Faisal teilnehmen. Insgesamt wird die Organisation 18 Millionen saudische Rial (circa 3,6 Millionen Euro) an über 8 000 Paare auszahlen.

Die Organisation unterstützt junge Paare finanziell. In Saudi-Arabien sind Hochzeiten – wie auch in den Golfstaaten – mit erheblichem finanziellem Aufwand für den Bräutigam verbunden. Das führt dazu, dass viele junge Männer lange auf ihre Hochzeit warten müssen. für die Braut muss zudem ein Brautgeld entrichtet werden, weshalb viel junge saudische Frauen unverheiratet sind. Massenhochzeiten, die vom Staat oder wohltätigen Organisation finanziert werden, sollen diesen ermöglichen, zu heiraten.



Schlagworte: , ,

Kommentar schreiben