Saudi-Arabien: Verwalter des Kaaba-Schlüssels gestorben


Kaaba

Kaaba

Im saudiarabischen Mekka ist am gestrigen Sonntag der Verwalter des Schlüssels zur Kaaba, Scheich Abdulazziz Al Scheibi im Alter von 82 Jahren verstorben. Die Familie Al Scheibi verwaltet den Schlüssel zu dem schwarzen, würfelförmigen Gebäude schon seit der Dschahiliya genannten, vorislamischen Zeit, als die Kaaba Götterfiguren beherbergte. Jeweils das älteste männliche Familienmitglied verwaltet den Schlüssel. Das berichtet Arab News.

Laut dem verstorbenen Abdulazziz war die Kaaba ursprünglich drei mal pro Monat geöffnet, um Menschen zum Gebet einzulassen. Als der Andrang auf die Gebetsstätte immer größer wurde, stellte man dies jedoch ein. Die Kaaba wird zweimal im Jahr mit Wasser des Zamzam-Brunnens gereinigt.



Schlagworte: , ,

Kommentar schreiben