Saudi-Arabien: König begnadigt Häftlinge

Kingdom Tower

Kingdom Tower

Der saudische König Abdullah hat nach seiner Rückkehr in sein Heimatland angekündigt, Tausende Häftlinge freizulassen. Er hatte sich im Ausland medizinischer Behandlung unterzogen. Das berichtet Arab News.

Die Begnadigung durch das Staatsoberhaupt betrifft Gefangene im ganzen Land. Ein Sprecher gab bekannt, man werde Ausschüsse bilden, die anhand von Häftlingsakten entscheiden werden, wer entlassen wird. Der Sprecher bat alle künftig Entlassenen, keine weiteren Verbrechen mehr zu begehen.

100 männliche Häftlinge seien in Dschiddah bereits entlassen worden, darunter waren sowohl Saudis als auch Ausländer. In den kommenden zwei Wochen sollen weitere 300-400 Menschen frei kommen. In Medina wurden bereits 127  Häftlinge entlassen, zudem erhielten sie Geschenke von der Leitung der Haftanstalt: Religiöse Bücher und CDs, die den Glauben stärken und gegen künftige Verbrechen stark machen sollen.



Schlagworte: , , ,

Kommentar schreiben