Saudi-Arabien: 75.000 indische Arbeiter sollen gehen

die Flagge Saudi-Arabiens

die Flagge Saudi-Arabiens

Im Rahmen seines Programms, ausländische Arbeitskräfte durch Saudis zu ersetzen „Nitaqat“, müssen innerhalb der kommenden Monate über  75.000 indische Staatsbürger Saudi-Arabien verlassen. Das berichtet die Times of India.

Die Betroffenen haben bis zum 3. Juli Zeit, das Ausreisezertifikate zu besorgen – wer es nicht bis zur Deadline schafft, kann verhaftet werden. Obwohl es in Saudi-Arabien schon länger die Auflage gibt, ein bestimmte Anzahl Saudi-Araber pro Unternehmen einzustellen, wird dies nun auch kontrolliert und „illegale“ Arbeitskräfter verzeichnet, die das Land verlassen müssen. Laut Angaben der indischen Behörden haben diese bereits über 57.000 Anträge auf ein Ausreisevisum bearbeitet. Die saudischen Behörden würden jedoch nur rund 500 Anträge pro Tag bearbeiten.



Schlagworte: ,

Kommentar schreiben