Saudi-Arabien: 15 Ex-Militante entlassen

die Flagge Saudi-Arabiens

die Flagge Saudi-Arabiens

Saudi-Arabien hat gestern 15 Häftlinge entlassen. Dabei handelt es sich um Extremisten, die einjähriges Protramm zur Rehabilitierung absolviert haben. Das berichtet Arab News.

Die 15 Ex Häftlingen waren ein Jahr lang im Prinz Muhhammad bin Naif Center untergebracht, Urlaub bekamen sie für Feiertage und Familienfeste, auch die Pilgerfahrt nach Mekka habe man ihnen ermöglicht, so ein Sprecher des Zentrums. Auf das Leben nach dem Aufenthalt wurden die Inhaftierten laut Auskunft des Zentrums auch mit praktischen Schulungen für den Arbeitsmarkt vorbereitet.

Bereits 3 000 Menschen haben das saudische Programm durchlaufen, laut Arab News mit Erfolg. In dem Zentrum sind Geistliche, Psychiater, Soziologen und Psychologen mit der Aufgabe betraut, Fundamentalisten von ihrer Haltung abzubringen.



Schlagworte: , ,

Kommentar schreiben