Kuwait: Abgeordneter droht Parlamentskollegen

Frau am GolfDer kuweitische Abgeordnete und Angehörige der sunnitischen Islamisten  Mohammed Hayef hat die weiblichen Parlamentsabgeordneten ermahnt, während Parlamentssitzungen ein Kopftuch sowie islamische Kleidung zu tragen. Dies berichtet die kuweitische Zeitung „Kuwait Times“. Weiterhin drohte Hayef den Abgeordneten mit ernsthaften Konsequenzen, falls diese die Debatte um doppelte Staatsbürgerschaften ins Parlament brächten.

Damit wolle er eine Krise verhindern, so Hayef. In Kuweit wurde am 17.Mai gewählt, wobei erstmals Frauen ins Parlament der konstitutionellen Monarchie einzogen. Die Wahlen waren nötig geworden, weil  Emir Sabah Al Hassan As Sabah das Parlament im März nach heftigen Streits um eine Wirtschaftsreform sowie Korruptionsvorwürfe zwischen Parlament und Regierung aufgelöst hatte. Hayef war damals Hauptgegner des Neffen des Emirs,  Regierungschef Nasser As Sabah, gegen den eine parlamentarische Untersuchung eingeleitet werden sollte.



Schlagworte: , ,

1 Kommentar

Trackbacks

  1. Kuweit: Abgeordneter fordert erneut Befragung des Premiers | Nahost Infos

Kommentar schreiben