Jemen: Spezialeinheit-Offizier erschossen

Die Flagge des Jemen

Die Flagge des Jemen

Der Kommandant einer  jemenitischen Spezialeinheit wurde im östlichen Hadramaut getötet. Schützen auf einem Motorrad erschossen Madsched Muttair beim Verlassen seines Hauses in Al Qatar. Das berichtet Al Akhbar.

Bei den Schützen soll es sich laut offiziellen Angaben um Al Qaida Mitglieder handeln. Gestern waren bei der Explosion einer Autobombe im Hadramaut zwei Menschen getötet und sechs weitere verletzt worden.

In den vergangenen zwei Jahren kamen laut Al Akhbar mindestens 70 Militär- und Sicherheitskräfte im Süden und Osten des Landes ums Leben.

 



Schlagworte: , , ,

Kommentar schreiben