Jemen: Saleh spricht mit König Abdullah

Arabische Halbinsel

Der saudische König Abdullah bin Abdulaziz al-Saud sprach gestern mit dem derzeit im saudischen Exil lebenden jemenitischen Präsident Ali Abdullah Saleh – zum ersten Mal seit dessen Aufenthalt in Riyadh. Das berichtet die Yemen Post.  

Demnach habe Saleh das saudische Staatsoberhaupt  über die Entwicklungen im Jemen informiert und soll erklärt haben, er habe Vizepräsident Hadi mit den notwendigen Rechten ausgestattet, die Machtübergabe im Rahmen des von der Gemeinschaft der Golfstaaten (GCC) erarbeiteten Vorschlags auszuführen. Hadi soll demnach bald Präsidentschaftswahlen organisieren und eine Übergangsregierungskoalition mit der Opposition aufstellen. Im Gegenzug sollen Saleh, seine Familie und seine Getreuen künftig Immunität genießen.

 



Schlagworte: , ,

Kommentar schreiben