Jemen: Demonstranten festgenommen

Sanaa

Sanaa

In der jemenitischen Provinz Hadramaut hat die Polizei vier Anhänger der Unabhängigkeitsbewegung des Südens verhaftetet. Sie hatten sich an Demonstrationen für die Freilassung von Hassan BaOum, einem Führer der Bewegung beteiligt. Das berichtet die Yemen Post unter Berufung auf Zeugenaussagen von Familienangehörigen der Verhafteten.

Man wirft den Verhafteten vor, zu illegalen Protesten aufgerufen zu haben und die Öffentlichkeit aufgehetzt zu haben. Nach BaOums Verhaftung hatte es an mehrern Städten im Land Proteste gegeben. Der ehemalige Präsident des sozialistischen Südjemen Ali Salem Al Baidh, der im Exil lebt, versprach weiter für einen selbstbestimmten Südjemen zu kämpfen. Das Regime in Sanaa werde die Bewegung des Südens nicht von einem gewaltfreien Kampf gegen die Regierung abhalten, so Al Baidh in einem Statement. Im Jemen wird dies als neue Entwicklung bewertet, da sich zum ersten Mal im Exil lebende ehemalige Machthaber namentlich zu Wort melden.



Schlagworte: , , ,

Kommentar schreiben