Jemen: 20 000 marschieren gegen Saleh

Sanaa

Sanaa

Zum ersten Mal seit den Gewaltausbrüchen sind in der jemenitischen Hauptstadt Sanaa heute abend wieder Menschen gegen das Regime auf die Straße gegangen. Mehr als 20.000 Demonstranten machten sich von der Universität aus auf den Weg durch die Stadt.

Auf der geplanten Marschroute entlang der Sitiin Straße, wo sich auch der Präsidentenpalast befindet, sollen 800 Sicherheitskräfte postiert worden sein, nachdem es Gerüchte gegeben hatte, die Demonstranten seien auf dem Weg zum Präsidentenpalast. Das berichtet die Yemen Post.



Schlagworte: , , ,

Kommentar schreiben