Bahrain: Tote bei nächtlichen Protesten

The MIddle East as seen from spaceIn Manama kam es in der nacht zu Protesten, die von Spezialkräften der Polizei angegriffen wurden. Dabei kamen mindestens zwei Protestierende ums Leben. Die Polizisten waren mit Tränengas, Gummigeschossen und Knüppeln in das Camp auf dem Perlenkreisel gestürmt, wo die Protestierenden ein Camp errichtet hatten. Das berichtet Al Dschasirah. Laut Augenzeugen sollen die Polizisten ohne Vorwarnung auf den Platz gestürmt sein. Die schiitische Oppositionspartei Al Wefaq verurteilte den Angriffe als „den wahren Terrorismus“
Der Kreisverkehr im Zentrum der Hauptstadt ist das Zentrum der Proteste. Die Demonstranten hatten unter anderem „nieder mit Khalifa“ gerufen. Die Familie Al Khalifa ist die Herrscherdynastie des Inselkönigreichs.



Schlagworte: , , , ,

Kommentar schreiben