Bahrain: Protestaufruf für 14. Februar

The MIddle East as seen from spaceNachdem der Bahrainische König gestern ankündigte, jeder Familie 1.000 Dinar zahlen zu wollen, wächst in dem Inselstaat die Sorge vor Auseinandersetzungen zwischen Schiiten und Sunniten. Der Monarch hatte auf Reformen angekündigt. Das berichtet Global Voices.

Im Königreich Bahrain wird für den 14 Februar im Internet zum Tag der Wut aufgerufen, Bahrainer sollen dann auf die Straße gehen und für Reformen demonstrieren.



Schlagworte: , ,

Kommentar schreiben