Bahrain: Ärzte angegriffen

Bahrain

Bahrain

Sicherheitskräfte in Bahrain haben medizinisches Personal während der Proteste im Frühjahr, massiv daran gehindert, verletzte Demonstranten zu versorgen. Das berichtet Al Dschasirah. Demnach wurden Krankenhäuser umstellt und Ärzte und Krankenschwestern angegriffen. Zudem wurden Verletzte, die sich zur Behandlung in Kliniken begaben, dort verhaftet. Auch medizinisches Personal wurde in den Krankenhäusern verhaftet. Seit Mitte März wurden demnach über 70 medizinische Fachkräfte in dem Inselstaat verhaftet, 48 wurden vor ein Militärgericht gestellt, gab Human Rights Watch gestern bekannt. Die Organisation forderte eine Untersuchung durch die Vereinten Nationen.



Schlagworte: , , ,

Kommentar schreiben